Grafik

Bauhof der Gemeinde Weihenzell

Bauhof Weihenzell
Zellrüglinger Straße 6
91629 Weihenzell

Tel: 0 98 02 / 12 38


Mitarbeiter:
Adolf Siegfried
Schmidt Robert
Deindörfer Alfred 
Leidig Dieter


Der gemeindliche Bauhof und der Wertstoffhof 


Der gemeindliche Bauhof hat ein sehr umfangreiches Straßennetz (56 km) zu betreuen, Kanal- und Wasserleitungsbaumaßnahmen durchzuführen und muß ca. 180 ha Gemeindewald bewirtschaften. Darüber hinaus sind ca. 100 km gemeindliche Feld- und Waldwege, meist mit wassergebundener Decke laufend Instand zu halten. Um die vielfältigen Maschinen- und Ausrüstungsgegenstände ordentlich unterzubringen sowie für das Personal Sozialräume zu schaffen, errichtete die Gemeinde im Jahr 1992 neben dem Feuerwehrhaus in der Zellrüglinger Straße einen Bauhof. Auf dem Gelände der Bauschuttdeponie entstand eine größere Halle, die zum Teil als Wertstoffhof genutzt wird. Jeweils samstags können die Bürger dort Alteisen, Altholz, Haushaltsgeräte, Batterien oder Schuhe abgeben, die einer Wiederverwertung zugeführt werden. Seit Abschaffung der Sperrmüllabfuhr, steht ein Sperrmüllcontainer zur Aufnahme des angelieferten Materials dort.

Öffnungszeiten  des Wertstoffhofes:

Sommerzeit:   Samstags     10.00 - 12.00 Uhr                      Mittwochs 18.00 - 18.45 Uhr

Winterzeit:      Samstags      9.30 - 12.15 Uhr

 


Gemeinde Weihenzell

Ansbacher Str. 15
91629 Weihenzell
Telefon: (09802) 95010
Telefax: (09802) 950129
poststelle@vg-weihenzell.de

http://www.vg-weihenzell.de
http://www.nora-gemeinden.de
http://www.naturpark-frankenhoehe.de
http://www.n-ergie.de